Office 365 – steckt die Cloud-Lösung von Microsoft noch in den Kinderschuhen?


Office 365 heißt der Cloud‐Dienst, den Microsoft seit Kurzem in Deutschland und in 39 weiteren Ländern anbietet. Texte bearbeiten, Termine organisieren, chatten und diskutieren – und das alles in der Datenwolke anstatt lokal auf dem Computer. Zusätzlich soll das neue Office die Teamarbeit durch Videokonferenzen und geteilte Websites vereinfachen.

Aber wie ausgereift ist die neue Lösung wirklich? Diese Frage wollen wir Ihnen in diesem Webseminar beantworten.

Von BPOS zu Office 365
Nach BPOS kommt mit Office 365 nun die zweite Generation der Cloud‐Services von Microsoft auf den Markt: Während BPOS noch auf den 2007er Produktgenerationen von SharePoint und Exchange basierte, baut der Nachfolger auf der 2010er Generation auf. Wir stellen Ihnen zu Beginn die wesentlichen Neuerungen vor. Wir erklären, was es mit Office Professional Plus auf sich hat und warum gerade etablierte IT‐Infrastrukturen davon profitieren können.

Wie sicher ist die Wolke?
Mit Office 365 können die aktuellen Serverlösungen aus der Microsoft Public Cloud genutzt werden. Alle Cloud‐ Dienste sind nahtlos miteinander verzahnt. Sie werden im Abonnement als „Software as a Service“ angeboten und in den Microsoft‐eigenen Cloud‐Rechenzentren gehostet. Aber welche Sicherheitsaspekte erfüllen die hochstandardisierten Services? Und wie steht es um die Verfügbarkeit der Dienste? Unser Experte kennt die Antworten.

Wie viel Individualität braucht Ihr Business?
Wenn Standards an Grenzen stoßen, wenn Anpassungen an vorgegebene Strukturen nötig sind, dann ist die Erfahrung eines IT‐Dienstleisters gefragt. Unser Referent berichtet aus der Praxis. Er zeigt, welche Schritte zur erfolgreichen Implementierung nötig sind und wie Sie mögliche Stolpersteine umgehen.

Den letzten Teil des Seminars haben wir für Ihre Fragen reserviert, die unsere Spezialisten gerne beantworten.

Das kostenfreie Web Seminar findet am 10. Oktober zwischen 16 und 17 Uhr statt.

Ich freue mich über Ihre Anmeldung unter http://www.computacenter.de/webseminare/